Exchange Server 2013 – Installation

Hier wird eine Installation mit einer neuen Exchange Organisation beschrieben. Wenn der neue Exchange Server in eine Umgebung mit bereits installierten Exchange Server 2010 installiert werden soll, müssen diese erstmal auf Service Pack 3 geupdatet werden. Außerdem sollte bei der Installation von Exchange Server 2013 gleich die Version mit Service Pack 1 installiert werden und das Rollup 1 gemacht werden. Da sonst eine Koexistenz beider Exchange Versionen nicht möglich ist.

Vorraussetzungen

Bevor das Exchange Server 2013 Setup ausgeführt werden kann, müssen auf einem Windows Server 2012, folgende Vorraussetzungen erfüllt werden:

Office 2010 Filter Pack x64 & Service Pack 1

Das Office 2010 Filter pack ermöglicht die Volltext-Indizierung von Office Dateien wie Word, Excel, usw. Wenn beispielsweise ein Word Dokument als Anhanh in einer E-Mail existiert, wird dieses Dokument indeziert und kann dann in der Suche gefunden werden.

Unified Communications Managed API 4.0 Runtime

Die Unified Communications Managed API 4.0 Runtime fügt Funktionen für die Microsoft Enhanced Presence-Informationen, Chatnachrichten, Telefon- und Videoanrufe sowie Audio- und Videokonferenzen hinzu. Somit wird es beispielsweise möglich, Lync Funktionen in der Outlook Web App einzubinden.

Exchange Server 2013 – Active Directory vorbereiten

Active Directory Schema erweitern

Es werden die Exchange Server LDIF-Dateien importiert und damit das Schema um Exchange Server 2013 Attribute erweitert. Außerdem wird die ms-Exch-Schema-Verision-Pt auf 15137 festgelegt.

setup /PrepareSchema /IAcceptExchangeServerLicenseTerms

Active Directory vorbereiten

Wenn noch keine Exchange Organisation vorhanden ist, muss der Parameter /OrganizationName angegeben werden. Es wird ein Container angelegt (CN=,CN=Microsoft Exchange,CN=Services,CN=Configuration,DC=) und einige Objekte erstellt. Außerdem werden Rollen und Sicherheitsgruppen angelegt. Was genau passiert kann hier nachgelesen werden: http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb125224%28v=exchg.150%29.aspx

setup /PrepareAD /OrganizationName ExchangeOrganisation /IAcceptExchangeServerLicenseTerms

Domain vorbereiten

Es wird ein neuer Container erstellt (Microsoft Exchange-Systemobjekte). Außerdem werden Berechtigungen gesetzt.

setup /PrepareAllDomains /IAcceptExchangeServerLicenseTerms

Exchange Server 2013 – Installation

Nachdem alle Vorraussetzungen erfüllt sind und das Active Directory aktualisiert wurde, kann die Installation beginnen. Während der Installation ist nicht wirklich viel zu konfigurieren. Entscheidend ist eigentlich nur die Konfiguration, über die zu installierenden Rollen.

Kommentar verfassen