Archiv der Kategorie: Windows Server-Sicherung

VSS Fehler Ereignis-ID 8194 IVssWriterCallback Zugriff verweigert

Wir benutzen die Windows Server-Sicherung für einige Server und erhalten seit einiger Zeit folgende Fehler:

Volumeschattenkopie-Dienstfehler: Beim Abfragen nach der Schnittstelle "IVssWriterCallback" ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. hr = 0x80070005, Zugriff verweigert
. Die Ursache hierfür ist oft eine falsche Sicherheitseinstellung im Schreib- oder Anfrageprozess.

Vorgang:
Generatordaten werden gesammelt

Kontext:
Generatorklassen-ID: {e8132975-6f93-4464-a53e-1050253ae220}
Generatorname: System Writer
Generatorinstanz-ID: {43345aa3-73b8-48e1-a759-2d3bc4a4a55b}

Eventlog 1

Wenn man sich diesen Fehler in der Ereignisanzeige in der Detailansicht anschaut, sieht man folgendes:


0000: 2D 20 43 6F 64 65 3A 20 - Code:
0008: 57 52 54 57 52 54 49 43 WRTWRTIC
0010: 30 30 30 30 31 33 30 30 00001300
0018: 2D 20 43 61 6C 6C 3A 20 - Call:
0020: 57 52 54 57 52 54 49 43 WRTWRTIC
0028: 30 30 30 30 31 32 35 34 00001254
0030: 2D 20 50 49 44 3A 20 20 - PID:
0038: 30 30 30 30 31 33 35 32 00001352
0040: 2D 20 54 49 44 3A 20 20 - TID:
0048: 30 30 30 30 33 30 35 36 00003056
0050: 2D 20 43 4D 44 3A 20 20 - CMD:
0058: 43 3A 5C 57 69 6E 64 6F C:\Windo
0060: 77 73 5C 73 79 73 74 65 ws\syste
0068: 6D 33 32 5C 73 76 63 68 m32\svch
0070: 6F 73 74 2E 65 78 65 20 ost.exe
0078: 2D 6B 20 4E 65 74 77 6F -k Netwo
0080: 72 6B 53 65 72 76 69 63 rkServic
0088: 65 20 20 20 20 20 20 20 e
0090: 2D 20 55 73 65 72 3A 20 - User:
0098: 4E 61 6D 65 3A 20 4E 54 Name: NT
00a0: 2D 41 55 54 4F 52 49 54 -AUTORIT
00a8: C4 54 5C 4E 65 74 7A 77 ÄT\Netzw
00b0: 65 72 6B 64 69 65 6E 73 erkdiens
00b8: 74 2C 20 53 49 44 3A 53 t, SID:S
00c0: 2D 31 2D 35 2D 32 30 20 -1-5-20

Eventlog 2

Daran ist ersichtlich, dass der Benutzer NT-AUTORITÄT\Netzwerkdienst keinen Zugriff auf ein Objekt hat. Deswegen müssen diese Rechte angepasst werden. Dies geschieht in dem Fall in der Komponentendienste mmc. Die Eigenschaften vom Computer-Objekt müssen aufgerifen werden:

DCOM 1

Nun muss im Reiter COM-Sicherheit, unter Zugriffsberechtigungen auf Standard bearbeiten geklickt werden:

DCOM 2

Nun muss der Benutzer Netzwerkdienst hinzugefügt werden und mit den Berechtigungen Lokaler Zugriff auf Zulassen ausgestattet werden:

DCOM 3