PowerShell – WebAccess Installation/Konfiguration

Windows Server 2012 bringt ein neues Feature mit sich: PowerShell Web Access. Damit kann man in so gut wie jedem Browser, eine PowerShell Session öffnen. Das tolle an diesem Feature ist, dass man beim Login jeden Computer/Server zur Anmeldung auswählen kann. Somit muss nicht nicht extra eine Remote Session aufbauen.

PowerShell WebAccess Instalieren

Um die Funktion benutzen zu können, muss ein Windows Feature installiert werden.

PowerShell WebAccess Instalieren – Windows Feature

Mit dem folgendem Befehl, wird das Windows Feature installiert:

Install-WindowsFeature -Name WindowsPowerShellWebAccess -ComputerName localhost -IncludeManagementTools -Restart

PowerShell WebAccess Instalieren – Einrichtung des Gateway

Sollte bereits ein gültiges SSL Zertifikat dem IIS zugeordnet sein, kann folgender Befehl zur Konfiguration ausgeführt werden:

Install-PswaWebApplication

Sollte noch kein SSL Zertifikat dem IIS zugeordnet sein, kann folgender Befehl zur Konfiguration ausgeführt werden und es wird ein selbstsigniertes Zertifikat erstellt:

Install-PswaWebApplication -UseTestCertificate

PowerShell WebAccess Instalieren – Autorisierungsregel

Dem Usernamen * und dem Computernamen * wird der Zugriff erlaubt. Man kann natürlich auch nur einem bestimmten Benutzer/Computer den Zugriff erlauben.

Add-PswaAuthorizationRule -UserName * -ComputerName * -ConfigurationName microsoft.powershell

Beispiel

Das ganze sieht dann so aus:

von Manuel M. 8. März 2013 @ 23:48

Kommentar hinzufügen

  • RSS
  • manuel m. on E-Mail
  • manuel m. on Faceboo
  • manuel m. on Google+