Active Directory – User Bilder – Outlook 2010 / Lync 2010 – Teil 1

Um jedem Active Directory Benutzer ein Bild zuzuordnen, muss erstmal ein bisschen was konfiguriert werden.

Active Direcory

DLL regestrieren

Um die Bilder im Active Directory aktivieren zu können, muss zuerst eine DLL registriert werden.

Start -> Ausführen -> regsvr32 schmmgmt.dll

Active Directory Schema

Jetzt muss das Attribut des Bildes auf allen Globalen Katalog Server repliziert werden.

  • Im ADSI-Editor das User Objekt öffnen
  • Das Attribut thumbnailPhoto öffnen
  • Die Eigenschaft „Replicate this attribute to the Global Catalog“ aktivieren

Offline Adressbuch

Jetzt muss das Offline Adressbuch angepasst werden. Damit werden die Bilder dem OAB hinzugefügt und stehen damit dem Exchange Cache-Modus zur Verfügung.

Attribut löschen

$attributes = (Get-OfflineAddressBook).ConfiguredAttributes
$attributes.Remove("thumbnailphoto,Indicator")
Get-OfflineAddressBook | Set-OfflineAddressBook -ConfiguredAttributes $attributs

Neues Attribute hinzufügen

Nun kann das Attribut mit dem Bild dem OAB hinzugefügt werden.

$attributes.Add("thumbnailphoto,Value")
Get-OfflineAddressBook | Set-OfflineAddressBook -ConfiguredAttributes $attribute

Offline-Adressbuch regenerieren

Damit die Änderungen aktiviert werden, muss das OAB regeneriert werden.

Get-OfflineAddressBook | Update-OfflineAddressBook

Ergebnis in Outlook 2010 und Lync 2010

von Manuel M. 9. August 2012 @ 12:01

2 Kommentare

  1. Lukas sagt:

    Ich würde dies gern bei einem EX07 durchführen da Outlook 2013 die Bilder nicht mehr aus dem AD sondern nur noch aus dem OAB läd.

    Leider erhalte ich immer nur diesen Fehler, gibts da einen Trick?
    Die Benennung „Get-ActiveSyncDevice“ wurde nicht als Name eines Cmdlet, einer Funktion, einer Skriptdatei oder eines ausführbaren Programms erkannt. Überprüfen Sie die Schreibweise des Namens, oder ob der Pfad korrekt ist (sofern enthalt…

Kommentar hinzufügen

  • RSS
  • manuel m. on E-Mail
  • manuel m. on Faceboo
  • manuel m. on Google+