Blackberry Enterprise Server – Lync Integration

Lync 2010 kann mit dem Blackberry Enterprise Server verbunden werden. Somit kann man mit dem Blackberry über Lync schreiben und angeschrieben werden.

Blackberry Enterprise Server – Vorraussetzungen

  • Dot Net – Windows Feature installieren
  • C++ 2008 Runtime Installieren/li>
  • SQL Nativ Client 64 Bit Installieren/li>
  • Microsoft Unified Communications Managed API 2.0 Core Redist 64Bit Installieren/li>
  • Microsoft Unified Communications Managed API 2.0 Core Redist 64Bit – Update I Installieren/li>
  • Office Communications Server 2007 R2 Core Components Installieren

Blackberry Enterprise Server – Zertifikat

Der Blackberry Enterprise Server braucht ein Zertifikat, dass ihm die Verbindung zum Lync Server 2010 erlaubt. Das Zertifikat muss mit bestimmten Attributen angefordert werden, damit der BES die Zuordnung treffen kann. Das Zertifikat muss aus der Domänen CA kommen.

Eigenschaften

CN=S8K023.hypoport.local
DNS=S8K023.hypoport.local
Friendly-Name: OCSConnector

Zertifikat – Installation

Das angeforderte und ausgestellt Zertifikat von der Domänen CA muss in den lokalen Computer unter eigene Zertifikate importiert werden.

Activ Directory – Konfiguration

RTCUniversalAdmins – BESAdmin

BESAdmin der Gruppe RTCUniversalAdmins hinzufügen

Blackberry Enterprise Server – Collaboration Server

Blackberry Enterprise Server Collaboration muss installiert sein, damit Lync mit dem BES verknüpft werden kann.

Blackberry Enterprise Server Collaboration – Konfiguration

Instant Messaging Server-Pool: S8K023.hypoport.local
Blackberry Collaboration Service FQDN: S8KV004.hypoport.local
Protokoll: TLS
Port: 65061

Blackberry Enterise Server – Lync App verteilen

Damit jedes Blackberry automatisch den Enterprise Messenger für Lync erhält, muss dieser per Software-Richtlinie an alle Blackberrys verteilt werden.
Blackberry Enterprise Server – Enterprise Messenger

  • Enterprise Messenger als Anwendung importieren
  • Softwarekonfigurationsgruppe anpassen

Kommentar verfassen