Outlook 2010 – Parameter

In Outlook 2010 stehen einige Startoptionen zur Verfügung. Diese können folgendermaßen ausgeführt werden:

Start -> Ausführen -> Outlook.exe /Parameter

/CleanAutoCompleteCache – Entfernt alle Namen und E-Mail-Adressen aus der Liste Cache (AutoVervollständigen)
/cleanclientrules – Es werden alle Regeln entfernt, welche mit Outlook erstellt worden sind. (z.B. E-Mails mit einem bestimmten Betreff automatisch in einen Ordner zu verschieben)
/cleanfreebusy – Für diese Option benötigt der Client eine Verbindung mit dem Exchange Server, damit die Frei – / Gebuchten Zeiten neu generiert werden können.
/cleanreminders – Die Errinerungen werden neu generiert.
/cleanrules – Es werden alle Regeln (Client und Serverbasiert( gelöscht.
/cleanserverrules – Es werden alle Regeln entfernt, die Serverseitig erstellt worden sind.
/cleanviews – Alle benutzerdefinierten Ansichten werden im Outlook zurückgesetzt
/firstrun – Outlook wird so gestartet, als wenn Sie das Programm das erste mal aufrufen.
/resetfoldernames – Alle Standardordner (Posteingang, Postausgang, usw.) werden auf die auf die Sprache der Benutzeroberfläche zurückgesetzt -> z.B. Inbox – Posteingang
/resetsharedfolders – Alle freigegebenen Ordner werden entfernt
/rpcdiag – das Dialogfeld für den Verbindungsstatus des Remoteprozeduraufrufs wird angezeigt.

Kommentar verfassen