Exchange Server 2013 – MAPI over HTTP aktivieren

MAPI over HTTP wurde mit Exchange Server 2013 Service Pack 1 eingeführt und benötigt mindestens Outlook 2013 Service Pack 1.

  • Keine Bindung an RPC
  • Bei Verbindungsabbruch oder Netzwerkwechsel schnellere Reconnects, da nur die HTTP-Verbindung wiederhergestellt werden muss
  • Besseres Handlich für Firewalls und Loadbalancer
  • Einfacheres Troubleshooting
  • Höhere Auslastung auf Client Access Servern

MAPI over HTTP aktivieren

MAPI over HTTP ist standardmäßig deaktiviert und muss erst konfiguriert und aktiviert werden:

MAPI over HTTP Virtual Directory konfigurieren

Damit MAPI over HTTP per Autodiscover konfiguriert werden kann, muss das Virtuelle Directory konfiguriert werden:

Get-MapiVirtualDirectory | Set-MapiVirtualDirectory -InternalUrl https://mail.domain.local/mapi –ExternalUrl https://mail.domain.de/mapi -IISAuthenticationMethods NTLM,Negotiate

MAPI over HTTP aktivieren

Nun kann MAPI over HTTP in der gesamten Exchange Organisation aktiviert werden. Dies geschieht mit folgendem Befehl:

Set-OrganizationConfig -MapiHttpEnabled $true

IIS Reset

Zum Schluss muss noch der IIS auf jedem Exchange Server neugestartet werden:

issreset

Erste Verbdingung mit MAPI over HTTP

Bis die Outlook 2013 Clients mit Service Pack 1 diese Konfigurationsänderung mitbekommen, kann ca. 30 Minuten dauern. Danach erscheint folgende Meldung:

Exchange 2013 MAPI over HTTP 2

Nun kann man in den Verbindungseigeschaften das verwendete Protokoll überprüfen:

Exchange 2013 MAPI over HTTP 1

Wenn hier „HTTP“ steht, hat es geklappt.

MAPI over HTTP testen

Mit folgendem Befehl kann MAPI over HTTP getestet werden:

Test-OutlookConnectivity -ProbeIdentity OutlookMapiHttpSelfTestProbe

MAPI over HTTP Logging

In folgenden Verzeichnissen werden die Logs abgelegt:

%ExchangeInstallPath%Logging\MAPI Address Book Service\
%ExchangeInstallPath%Logging\MAPI Client Access\
%ExchangeInstallPath%Logging\HttpProxy\Mapi\

MAPI over HTTP in Outlook 2013 deaktivieren

MAPI over HTTP wird automatisch per Autodiscover aktiviert. Es kann aber in der Registry deaktiviert werden:

HKCU\Software\Microsoft\Exchange\MapiHttpDisabled (DWORD) = 1

Kommentar verfassen