Outlook – Autovervollständigen der E-Mail Adressen

Outlook 2003

In Outlook 2003 – 2007 wird die Autovervollständigen-Liste im Verzeichnis %APPDATA%\Microsoft\Outlook in einer *.nk2 Datei gespeichert. Die Datei hat den Namen des MAPI-Profils. So ist das übernehmen dieser Datei über Computer hinweg kein Problem. Diese Liste hat eine Limitierung von 1000 Einträgen bei Outlook 2003 und 2000 Einträgen bei Outlook 2007.

Limitierung ändern

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Outlook\AutoNameCheck\MaxNicknames = dword 1000

NK2 Datei bearbeiten/exportieren

Das Tool NK2Edit kann *.NK2 Dateien öffnen, bearbeiten und sogar den Inhalt exportieren.

Outlook 2010

Hier wird die Liste direkt im Outlook-Profil im Ordner „Vorgeschlagene Kontakte“ abgelegt. Diese Liste wird auf dem Server gespeichert, so dass diese auf allen Computern zur Verfügung steht und nicht gesichert werden muss.

Outlook 2003/2007 *.NK2 importieren

Die .NK2 Datei muss im Ordner *%APPDATA%\Microsoft\Outlook liegen.

outlook.exe /importnk2

Ein Gedanke zu „Outlook – Autovervollständigen der E-Mail Adressen

Kommentar verfassen