Exchange Server 2010 – Öffentliche Ordner – Senden Als Fehler

Nach der Migration der öffentlichen Ordner nach Exchange Server 2010 kann es passieren, dass die „Senden Als“ Berechtigungen für E-Mail aktivierte öffentliche Ordner nicht gesetzt werden können.

Fehlermeldung beim Setzten der Rechte:

INSUFF_ACCESS_RIGHTS

Diese wird hervorgerufen, weil der alte Server noch Besitzer des öffentlichen Ordners ist. Bei der Migration der öffentlichen Ordner ist also was schief gelaufen.

Lösung 1: Alias

In der Exchange Server 2010 Welt darf der Alias unter anderem kein @ Zeichen beinhalten. Die meisten Benutzer legen die öffentlichen Ordner mit dem Namen der E-Mail Adresse an. Somit ist der Alias mit @ Zeichen. Wenn man diesen Alias jetzt Exchange 2010 Konform schreibt, lassen sich auch die „Senden Als“ Berechtigungen anpassen.

Das kann man entweder per Hand oder Script machen. Je nachdem ob die E-Mail Adressen automatisch angepasst werden und durch den Alias neu gebildet werden, sollte man das evtl. manuell machen.

Lösung 2: Besitzer ändern

Man kann den Besitzer des öffentlichen Ordners mit dem ADSI-Editor anpassen. Hierzu legt man einfach einen neuen E-Mail aktivierten öffentlichen Ordner unter Exchange 2010 an und kopiert hier den Besitzer. Diesen ersetzt man dann für die alten öffentlichen Ordner Objekten im ADSI-Editor mit dem neuen.

Dies ist aber nicht die eigentliche Ursache, denn hier scheint der fehlerhafte Alias Schuld zu sein. Dieser macht die sauber Migration/Replikation nicht möglich.

Kommentar verfassen