Archiv für den Monat: Juli 2018

Lync Server 2010 / 2013 – SQL Server updaten

Bei der Lync Server Installation wird ein lokaler SQL Server 2012 Express installiert. Da mittlerweile das Service Pack 4 für SQL Server 2012 erschienen ist, werde ich die Installation beschreiben.

SQL Server 2012 Service Pack 4 Download: https://www.microsoft.com/de-DE/download/details.aspx?id=56040 Es muss darauf geachtet werden, dass immer die englische Variante heruntergeladen wird, da auch diese automatisch mit dem Lync Server installiert wird, selbst wenn dieser auf einer anderen Sprache beruht.

Installation SQL Server Service Pack 4 auf Lync Server

Die Installation kann einfach über die GUI durchgeführt werden. Nachdem der Server auf Kompatibilität geprüft wurden, werden die SQL Server Express Instanzen angezeigt, die geupdatet werden können.

Nachdem diese ausgewählt wurden, verläuft der Rest automatisiert. Nach der Installation sollte ein vollständiger Neustart durchgeführt werden.

Lync Server 2010 / 2013 (Skype Server) – Installation Cumulative Updates

Microsoft veröffentlicht regelmäßig Cumulative Updates für den Lync Server 2010 / 2013 (beim Skype Server funktioniert dies aber ähnlich), die aber nicht per Windows Updates verteilt werden, sondern manuell installiert werden müssen. Die Installation erfordert allerdings Aufgaben, die manuell ausgeführt werden müssen.

Zum Zeitpunkt des Beitrags war das Cumulative Update Juli 2018 grade erschienen, welches hier heruntergeladen werden kann: https://support.microsoft.com/de-de/help/4295705/july-2018-cumulative-update-5-0-8308-1001-for-lync-server-2013-front

Installation Cumulative Update

Der heruntergeladene Installer „LyncServerUpdateInstaller.exe“ kann einfach per GUI ausgeführt werden oder mit folgenden Parametern, deren Bedeutungen sich aus den Namen erschließen:

/Silentmode 
/Silentmode /Forcereboot 
/Extractall

Die Installation mit GUI muss einfach nur mit „Install Updates“ bestätigt werden. Die Komponenten die ein Update benötigen, werden automatisch ermittelt.

Lync 2010 / 2013 Datenbanken

Die Datenbanken auf den Lync Servern müssen nach der Installation manuell aktualisiert werden. Ob dies nötig ist, verraten folgende Powershell CMDLets:

Test-CsDatabase -ConfiguredDatabases -SqlServerFqdn sqlserver.domain.local | FT DatabaseName, ExpectedVersion, Installedversion
Test-CsDatabase -CentralManagementDatabase | FT DatabaseName, ExpectedVersion, InstalledVersion

Hier sieht man, dass in dem Fall alle Datenbanken auf dem aktuellen Stand sind.

Install-CsDatabase -Update -LocalDatabases -Verbose
Install-CsDatabase -Update -CentralManagementDatabase -SqlServerFqdn sqlserver.domain.local -Verbose
Install-CsDatabase -Update -ConfiguredDatabases -SqlServerFqdn sqlserver.domain.local -Verbose
Enable-CsTopology

Um die Unified Communications Web API (UCWA) zu aktivieren, muss noch der Bootstrapper ausgeführt werden:

%ProgramFiles%\Microsoft Lync Server 2013\Deployment\Bootstrapper.exe